Und jetzt auch noch ein Podcast…

… das denken sich einige in Zeiten von Corona 2021. Meine Geschichte des Podcasten beginnt einige Jahre früher ….

2018 bin ich dem Aufruf von Leonid Lezner von Firmenfunk auf Facebook gefolgt. So kam ich zum ersten Mal mit dem Medium #podcast in Berührung. Von Beginn an hatte ich ein gutes Gefühl dabei. Als Gast, als Mensch über sich selbst sprechen zu dürfen, ist klasse. Zunächst ist es ungewohnt und zum anderen sehr wertvoll, es für sich zu haben.

https://wohnzimmer.fm/firmenfunk/ff015-wol-story-von-alfred-zedelmaier/

2019 und 2020 hatten wir mit Leonid als Kopf eine Idee. Gemeinsam wollten wir einen virtuellen Talk unter dem Dach von Firmenfunk machen. Mit dem Team um Björn, Sebastian und Leonid haben wir ein Konzept mit Monatsthemen, Themenpaten und Aufnahmesetting entwickelt. Gelebte cocreation, auch mit der Namensgebung „Firmenfunkstories“.
Das Ergebnis waren 7 Folgen zum Thema Soziokratie und Selbstorganisation. Dabei durfte ich viel Neues und tolle Menschen kennenlernen.

https://wohnzimmer.fm/firmenfunk-stories/

Das Verbesserungspotenzial war die Tonqualität und meine Sicherheit mit der Technik.

Ende 2019 hatte ich das Thema #podcasting in einem #lernos circle bearbeitet. Durch Hilde, Stefan, Marcel und Helmut habe ich viel Zuspruch bekommen, einen eigenen Podcast zu starten.

2020 habe ich mir bewusst Zeit genommen, und bin über das Podcastcanvas zu meinem Herzensthema zu kommen. Das Thema „lernen“ hat sich durch meine Verbundenheit mit der corporate learning community rauskristallisiert.

Zu bearbeiten als pdf und hier als quelle: https://leogo.es/lernospodcanvas

Zudem hatte ich mit dem Test des Cliffton strength finder die Bestätigung meiner 5 Stärken und „Learner“ weit vorne.

Mein Why? Menschen sicht- und hörbar zu machen. Und Menschen für das Lernen begeistern.

Mein How? Eigene Struktur aufbauen, setting stabilisieren, Rhythmus planen und Stimme verbessern.

Mein What? Themen und spannende Menschen finden, Marke etablieren

Da ich nun den eigenen podcast #kosmosfunk als Ziel in meinem Working out loud #frauenstärken circle für die nächsten Wochen habe, werde ich hier sicher nochmal dazu schreiben.

2 Comments

Antworten

  1. Freue mich sehr sehr sehr Alfred, das ich einen kleinen Teil des Weges dich begleiten durfte. Auch ich habe mich weiterentwickelt, nach unserer Firmentalk Erfahrung und würde gerne bis zum 1.000 tägigen am 17.07.2021 😁 Einmal mit euch 4 eine kleine Review durchführen..auf welche Form auch immer

    • Danke lieber Sebastian, ja toll und wertvoll diese Erfahrung – lass uns dazu gerne was machen. Audio oder Video oder beides.
      Danke für Deine Unterstützung – alles Gute, Gesundheit und Glück – Alfred

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.