Motiv, Mission und meine Geschichte

2 Hände zu Herz geformt

Wofür mein Herz schlägt?

  • Mein Menschenbild: Jeder Mensch verfolgt eine positive Absicht. 
  • Es freut mich riesig, Menschen dabei zu unterstützen, ihre Anlagen bestmöglich zu entfalten.
    Wenn dies zum Gelingen ihres Lebens und Ziels beiträgt, gibt mir das selbst Kraft und Energie.
  • Mir bereitet es viel Freude, Menschen zu vernetzen. Aus eigener Erfahrung gelingt durch ein Netzwerk eine leichtere Umsetzung von Projekten – und Schonung der eigenen Ressourcen.

Meine Mission als systemischer Coach und Berater

  • Die Ausbildung zum zertifizierten systemischen Businesscoach war für mich ein konsequente Folge meiner persönlichen Weiterentwicklung. Meine Ausbildung beim ISB Wiesloch ist anerkannt vom Deutschen Bundesverband Coaching DVBC und der SG (Systemischen Gesellschaft)
  • Als Mitgründer der kollegialen Fallberatung bei der AUDI AG kann ich seit Jahren durch meine Kompetenzen Kolleg:innen gezielt weiterhelfen.
  • Seit über 10 Jahren erfreut es mich durch meine Dozententätigkeit an der VHS Ingolstadt, Menschen bei ihrer persönlichen Entfaltung mit Methoden des Coachings zu begleiten.

Meine Geschichte

  • Als Geschwisterältester und „Ersatzvater“ kam ich durch den frühen Tod meiner Eltern mit den Werten „Vorbild und Verantwortung“ in Kontakt. Das prägt mein Leben.
  • Als Schüler war ich gut – aber eine „faule Socke“ – und ich bin sehr stolz, was ich mit meinem abgebrochenen Studium beruflich und vor allem im Leben erreicht habe.
  • Beeinflusst durch mein Elternhaus und durch meine Frau ist es mir wichtig, mich sozial zu engagieren. In verschiedenen Initiativen versuche ich, die Welt gemeinsam mit anderen zu einer besseren zu machen.