Analyse

Alles beginnt mit dem A – wie aller Anfang
und A – wie Analyse von Unternehmen

1. Analyse?
Was ist das überhaupt?

  • Per Definition ist eine Analyse eine Untersuchung,
    bei der ein Ganzes in seine Bestandteile zerlegt wird.
  • Das geht los bei der Auftragsklärung über z. B. eine
    Prozessanalyse bis hin zur kompletten Organisationsanalyse.

Bildquelle: pixabay

2. Was braucht man zu einer Analyse von
Unternehmen oder Organisationen?

Was macht einen guten Unternehmensberater aus?

Meine 3 Säulen – Persönlichkeit – Werte – Methoden

  • Persönlichkeit:
    Eine meiner Fähigkeiten ist es, mich gut in das Denken und
    Handeln von Organisationen und Unternehmen hinein zu versetzen. Unabhängig welche Branche. Ich bin begeistert von der Leistung
    und den Schätzen, die ich in Betrieben und Abteilungen vorfinde,
    entdeckt habe und kennenlernen durfte.

 

 

Methoden und Werkzeuge:
Die Analyse-methoden, die zur möglichen Anwendung in Ihren Prozessen kommen, können z. B.
Ishikawa (klassisches Fischgrätdiagramm) oder Methoden aus dem Bereich der Kreativitätstechniken oder dem Leanmanagement sein.
Zudem verfüge ich als autorisierter Berater der Offensive Mittelstand
über sehr gute Tools der INQA „Initiative neue Qualität der Arbeit“

neugierig geworden und noch Zeit?  – dann lesen Sie weiter …

mehr dazu finden Sie auf der Seite Nützliches und Downloads